Aktuelles

Gruppentreffen im Dezember

Liebe AGUS-Gruppenmitglieder,

unser nächstes Gruppentreffen findet am Donnerstag, den 15.12.2022 um 17.00 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes statt. [Stand 02.12.2022]
Wir haben wieder geplant Kerzen mit Euch zu gestalten, Raum für Gespräche wird es dabei natürlich auch geben.

Zuletzt bestand in den Räumen keine Maskenpflicht mehr.

ACHTUNG BAUSTELLE

Seit dem 22.08.2022 bis ca. Ende Juni 2023 wird die Merseburger Straße zwischen den Einmündungen der Albert-Ebert-Straße und der Theodor-Neubauer-Straße stadtauswärts voll gesperrt. Damit ist es in diesem Zeitraum nicht möglich, das Gelände der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis über die Merseburger Straße zu erreichen.

Mittwoch, den 02.11.2022, wurde die Vollsperrung der Merseburger Straße erweitert. Ab diesem Zeitpunkt ist die Merseburger Straße für den Kraftfahrzeugverkehr zwischen der Albert-Ebert-Straße und dem Beerenweg in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die bestehenden Umleitungen für den Durchgangsverkehr bleiben unverändert.
Für den Straßenbahnverkehr ergeben sich keine Änderungen.

Es wird die Anreise mit der Straßenbahn empfohlen oder aber den PKW hinter dem Objekt, in der Carl-Schurz-Straße abzustellen.

Wir freuen uns sehr auf Euch trotz aller widrigen Umstände.

Bleibt gesund.
Herzlichst Euer AGUS-Team

 

Veranstaltungen der AGUS Online-Reihe 2022
"Kraftquellen" - Ermutigungen in der Trauer nach Suizid
Anmeldung hier

08.12.2022, 19.30 Uhr:
KRAFTQUELLEN FÜR DIE TAGE VOR WEIHNACHTEN
- Dr. Ruthmarijke Smeding, Erwachsenenbildnerin und Trauerforscherin, Basel

AUF DER SUCHE NACH INNEREN KRAFTQUELLEN
Vortrag von P. Anselm Grün, OSB (Benediktiner), Buchautor, Münsterschwarzach auf YouTube

10 LEKTIONEN DES TODES, DIE MICH AUS DER TRAUER FÜHRTEN
Vortrag von Mario Dieringer, Initiator von "Trees of Memory", Buchautor, Berlin auf YouTube

NOTIZEN AN TOBIAS - GEDANKEN EINES VATERS ZUM SUIZID SEINES SOHNES
Vortrag von Golli Marboe, Journalist und Buchautor, Wien auf YouTube

VERLUST OHNE ABSCHIED - WAS KINDERN UND JUGENDLICHEN KRAFT GEBEN KANN NACH EINEM SUIZID
Vortrag von Beate Alefeld-Gerges, Trauerbegleiterin und Gründerin von Trauerland e.V. auf YouTube

PERSPEKTIVEN NACH SUIZID
Welche Rolle kann das Schreiben in der Trauer nach Suizid haben? Jörg Weisshaupt, Herausgeber des Buches "Darüber reden" und drei Schreibende kommende zu Wort auf YouTube

TRAUER UND TROTZDEM NEUE LEBENSFREUDE - AUCH NACH SUIZID. KRAFTQUELLEN NACH SCHWEREM VERLUST
Vortrag von Dr. Klaus Onnasch, Trauerbegleiter und ehem. Ausbilder in Klinikseelsorge, Kronshagen auf YouTube

WIE FINDE ICH KRAFT, DAMIT WEITERZULEBEN
Vortrag von Dr. Margot Käßmann, Theologin, Hannover auf YouTube